Seminar-Angebot

Seminarthema Finanzierung der Betreuungstätigkeit

 Betreuervergütung (und Aufwendungsersatz)

 

Das Recht der Finanzierung der Betreuer wurde 2005 grundlegend neu gestaltet. Seit 2009 hat der BGH zu vielen Fragen Entscheidungen getroffen, zB dem Stundensatz oder der Berechnung der Mittellosigkeit. Zum 27.7.2019 sind weitere grundlegende Änderungen in Kraft getreten. Ziel des Seminars ist es, beruflichen Betreuern mehr Sicherheit in der Geltendmachung und Berechnung ihrer Ansprüche zu geben.

 

Aufwendungsersatz und Aufwandspauschale

Grundlagen der Zeitvergütung (Vormundschaften,Verfahrenspflegschaften usw.)

Grundlagen der Pauschalvergütung

Vergütungsstufen bzw. neue Tabellenwerte, Begründung und Beispiele, Übergangsregelungen zum 27.7.2019

Beginn und Ende des vergütungsfähigen Zeitraums

Definition stationäre Einrichtung und gleichgestellte ambulante Versorgungsformen und Mittellosigkeit/Vermögenseinsatz

Berechnungsbeispiele

Abgabe von Betreuungen an andere Betreuer, Ehrenamt, Todesfälle und Vergütung

Steuerliche Fragen (Überblick)

Sozialversicherungsrechtliche Fragen (Überblick)

 

  

Jetzt Termin anfragen ›

 

 

Hinweis: dieses Seminarthema wird voraussichtlich wie folgt unterrichtet:

 

  • am 25.10.2019 bei FBB, Nürnberg
  • am 18.11.2019 beim ipb, Wiesbaden
  • am 6.12.2019 beim ipb, Hamburg
  • am 20.2.2020 beim KVJS (nur für Betreuer aus Baden-Württemberg)

Beachten Sie: ich bin selbst kein Seminarveranstalter, sondern Dozent. Meine veranstaltungen finden Sie z.B. bei folgenden Veranstaltern (für INhaus-Seminarwünsche wenden Sie sich bitte direkt an mich):


Neuauflage (August/September 2019)

 

Deinert/Lütgens: Die Vergütung des Betreuers, 7. Auflage, Köln 2019, 

 

Bestellung hier


Neuauflage:

 

Meier/Deinert:

Handbuch Betreuungsrecht, 2. Aufl., Heidelberg 2016, 79,99 €

Bestellung hier